Herzlich Willkommen
auf der Seite der
Tierärztlichen Praxis für Osteopathie
Henrike Biesemeier

Es ist mir eine Herzensangelegenheit Tiere bei ihrer Gesundung zu unterstützen und sie in ihre ureigene Lebensenergie zurückzuführen.
Als Tierosteopathin möchte ich nicht nur Blockaden lösen, sondern den Körper in seine Selbstregulation zurückführen und seine Selbstheilungskräfte stärken.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Tier auf seinem Weg führen und begleiten.

Meine Leistungen

welle
welle

Tierosteopathie​

Osteopathische Behandlungen für Hunde, Katzen, Pferde und andere Klein- und Klauentiere.
Ich nutze dabei fasziale, craniosacrale, viszerale und strukturelle Techniken.

Dry Needling

Myofasziale Triggerpunkttherapie mittels Akupunkturnadeln zur Lösung von Verspannungen

Blutegeltherapie

Die Wirkstoffe im Speichel der Blutegel wirken entzündungshemmend, wundheilungsfördernd und begünstigen den Abtransport angestauten Blutes.

Osteopathie

welle

Osteopathie ist eine manuelle Methode zur Diagnose und Therapie von verschiedenen Krankheitsbildern und Symptomkomplexen.
Sie basiert auf dem Prinzip, dass jedes Gewebe eine physiologische Eigenbeweglichkeit hat und sich Gesundheit durch die ungestörte Beweglichkeit und Kommunikation der Gewebe des Körpers untereinander definiert.

Eine Störung der Eigenbeweglichkeit führt häufig zu einer Beeinträchtigung oder Veränderung der Funktion der entsprechenden Körperteile.
Bei meiner Behandlung lokalisiere ich die Bewegungseinschränkungen und führe den Körper sanft in seine natürlichen Bewegungen zurück.

Die Behandlung ist so individuell wie Ihr Tier.
Ich nutze dabei fasziale, craniosacrale, viszerale und strukturelle Techniken und kombiniere diese nach Bedarf mit Dry needling und Blutegeltherapie.

Für die bestmögliche Betreuung Ihres Tieres binde ich außerdem meine Kenntnisse und Erfahrungen als schulmedizinisch tätige Tierärztin ein und arbeite gerne mit Ihrem Haustierarzt zusammen oder überweise Sie an entsprechende Fachtierärzte, sofern mir eine weitere diagnostische Abklärung sinnvoll erscheint.

Gemeinsam erarbeiten wir einen individuellen Fahrplan, wie Sie Ihr Tier auch nach oder zwischen meinen Behandlungen weiter unterstützen und stärken können.

Mögliche Indikationen für eine osteopathische Behandlung:

  • Bewegungsstörungen wie Lahmheiten, unsauberer Gang, Verspannungen und Gelenkprobleme, Leistungseinbußen
  • Kopfschiefhaltung
  • Verhaltensänderungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Inkontinenz
  • Chronischer Durchfall, Verstopfung
  • unterstützend bei jeder chronischen oder wiederkehrenden Erkrankung
  • präventiv bei Jungtieren oder im Leistungssport, um Fehlstellungen oder Überbelastungen vorzubeugen und die Beweglichkeit zu erhalten

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT).                                                                                                                  Viele Tier-Krankenversicherungen erstatten die Kosten für eine osteopathische Behandlung, sofern sie ein Tierarzt durchführt.          Erkundigen Sie sich bei Ihrem Versicherer!

Previous
Next

Ich freue mich auf Ihren Anruf: 05764/7959811

Über mich

welle
welle

Schon während der ersten Semester meines Studiums der Tiermedizin lernte ich in mehreren Praktika die Osteopathie als wertvolle Ergänzung zur Schulmedizin kennen und schätzen.

Da es schon immer mein Wunsch war, jedes Tier seinen Bedürfnissen entsprechend bestmöglich zu behandeln, begann ich parallel zu meinem Studium die Ausbildung zur Veterinärosteopathin an der Tierärztlichen Akademie für Osteopathie (TAO-Equilibre).  Die TAO-Equilibre ist derzeit die einzige deutsche Schule für osteopathische Tiermedizin, welche auf internationalem humanmedizinischem Niveau ausbildet.

Nach meinem Studium arbeitete ich zunächst als Tierärztin in einer Tierklinik und wechselte später in eine Gemischtpraxis für Kleintiere, Klauentiere und Pferde. Dort wuchs mein Wunsch mich neben meiner Anstellung als Tierärztin mit der Osteopathie selbstständig zu machen, um mehr Zeit für diese Behandlungsform und meine Patienten zu haben.

Um weiterhin meinen hohen Standards gerecht zu werden, bilde ich mich laufend sowohl in schulmedizinischen als auch komplementärmedizinischen Fachbereichen fort.

Es ist mir wichtig ein Tier in seiner Ganzheit zu betrachten.
Körper, Ernährung, Emotionen, äußere Faktoren und Lebensumstände, Bezugspersonen, Mitlebewesen und energetischen Ebenen – alles sind nur Facetten eines großen Ganzen, die zusammen betrachtet werden wollen, um das Tier in seiner Ganzheit aus Körper, Seele und Geist zu sehen und in diesem komplexen System die Ursache für ein Symptom zu finden und das Tier in seine Gesundheit zu führen.

Dabei ist es mein Herzenswunsch, die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Tier so zu unterstützen, dass Sie beide gestärkt und mit einer noch tieferen Verbindung Ihren gemeinsamen Weg beschreiten können.

Kontakt

Tierosteopathie u.a. in den Landkreisen Nienburg, Diepholz, Schaumburg, Hannover und Burgdorf

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich während einer Behandlung nicht ans Telefon gehen kann und hinterlassen Sie mir gerne eine Nachricht. Ich melde mich sobald wie möglich bei Ihnen zurück.

Können Sie einen Termin einmal nicht wahrnehmen, melden Sie sich bitte mindestens am Vortag bei mir.

Termine nach Vereinbarung

Scroll to Top